NOTAR DR. JUR. EDWIN BRAUN

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Trier und Mainz, 
    davor Tätigkeit als Dipl. Verwaltungswirt (FH)
  • Referendariat in Rheinland-Pfalz u.a. an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer
  • Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen wissenschaftlicher Assistent/Akademischer Rat an den Universitäten Bayreuth und Würzburg
  • Promotion im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes
  • 1992 bis 1995 Notarassessor im Bereich der Notarkammer Sachsen
  • 1995 Bestellung zum Notar in Radeberg
  • 1999 Bestellung zum Prüfer für die zweite juristische Staatsprüfung